Reisearten

Straße die durch ein Wüstengebiet führt

Welcher Reisetyp sind Sie?

Welches Thema spricht Sie am meisten an?

Wenn wir uns die Reisen anschauen, die uns am meisten berühren, dann finden sich für uns bestimmte Themen:
Man kann die Reisearten nicht genau abgrenzen, oft ist es ein Verschmelzen der Themengebiete.
Sie können aber entscheiden wo für Sie der meiste Fokus liegen sollte.
Was spricht Sie am meisten an?

Individualreisen

Bild einer Schlucht im Canyon

„Nur Sie bestimmen den Kurs“.

Völlig frei und unabhängig von Gruppe oder Reiseleiter lieben Sie es Ihr Wunschziel selber zu entdecken. Vielleicht mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit einem Mietwagen. Sie wollen sich treiben lassen, jedoch auf eine gewisse Vorplanung der Unterkünfte nicht verzichten. Wir finden für Sie gerne die passende Unterkunft. Damit Sie mehr Zeit für das Eigentliche haben.
Sie stecken die Ziele und wir helfen Ihnen alles Notwendige vorzubereiten, um sie zu erreichen.
Was haben Sie Spannendes vor?

Kleingruppenreisen

Reisegruppe Unter einem Unterstand in Namibia

Wir arbeiten mit Veranstaltern zusammen, die besondere und persönliche Reisen anbieten. Eine wichtige Zutat dafür ist eine überschaubare Zahl von Teilnehmern – meistens bis zu zehn oder maximal fünfzehn Personen – was die Möglichkeit eröffnet, etwas Besonderes zu erleben.
Man kann Orte anfahren, die für die großen Reisebusse unmöglich zu erreichen sind – Orte, die authentischer sind. Und weiter entsteht oft ein Gemeinschaftsgefühl, das das Erleben noch intensiver macht, weil die Reisenden ihre Erfahrungen mit Gleichgesinnten teilen können.
Inzwischen ist die Auswahl an Kleingruppenreisen sehr groß, sodass für wirklich jeden Geschmack die perfekte Reise angeboten wird. So können Reisende in Kleingruppen auch besondere Abenteuer – etwa Touren durch ein Dschungelgebiet oder zu einem einsam gelegenen Tempel – fernab der üblichen Urlaubserfahrungen erleben. Wäre das was für Sie?

Ich begleite Sie Reisen

Michaele Börjes im Dschungel

Hätten Sie Lust auf einen Kurswechsel?

Lust darauf, mal etwas Neues auszuprobieren?
Wollen sie eine kleine Auszeit für sich – trauen sich jedoch nicht alleine? Gruppenreisen sind nicht Ihre Welt? Sie wünschen sich Freiraum, aber nicht immer?
Wie wäre es, wenn Sie nun das tun könnten, was Sie schon immer mal tun wollten?

Ich biete Ihnen die Gelegenheit Ihre „eigene“ Reise nach Ihren Wünschen zu kreieren.

Alles beginnt bei mir mit dem Kennenlernen – am Telefon oder am allerbesten persönlich. Wir besprechen Ihre Wünsche und Vorstellungen, kreisen Ihre Bedenken ein und bekommen eine Idee davon, ob die Chemie zwischen uns stimmt und was wir tun wollen – sei es eine Reise planen oder zusammen auf Reisen gehen.

Das Reisen liegt mir im Blut. Und dabei habe ich festgestellt, dass ich authentisches Reisen liebe – nah dran an Mensch, Natur und Kultur – ohne ein allzu einschränkendes Programm.
In der Kindheit mit den Eltern und seit meiner Volljährigkeit immer wieder alleine, auch über mehrere Monate, habe ich viele Erlebnisse gesammelt.
Somit kann ich mich mit meinen 47 Lebensjahren als durchaus sehr reiseerfahren bezeichnen.
Meine Stärken sehe ich in meinem offenen Umgang mit Menschen, meinem Organisationstalent und einem guten Gespür für meine Umgebung.

Seit langem interessiere ich mich dafür, was das Leben lebenswert macht. Für mich, aber auch für die Menschen in deren Ländern ich zu Gast bin.
Auf meinen Reisen habe ich viel gefunden – wie man das Leben immer wieder neu entdecken kann, durch die kleine Auszeit, das Loslassen von „Sollen und Müssen“, den eigenen Kompass spüren und ihm folgen, sich treiben lassen und dadurch ungeahntem Neuem begegnen.

Immer bin ich gestärkt, mit neuen Ideen und Plänen nach Hause gekommen. Es fühlt sich für mich großartig an, aus diesen Erfahrungen immer wieder neues in meinen Alltag einzubauen.

Und Sie?

Was wünschen Sie sich für „Ihre“ Reise? Ich kann Ihnen erzählen von mehr Selbstbewusstsein und Verbindung zum Urvertrauen – ein wundervolles „Mitbringsel“ für den Alltag. Haben Sie schon eine Idee?
Rückblickend kann ich durch das viele Reisen sagen:
Alle Menschen sehnen sich im Grunde nach Harmonie, Frieden und Liebe. Wenn man mit offenem Herzen reist, macht man oftmals völlig unerwartet bewegende Erfahrungen, die man nach Hause mitnimmt und so das Leben positiv verändern können.

Familienabenteuer

Familie an einem Essenstisch in Ecuador

Was wir unter Familienreisen verstehen, sind Entdeckungsreisen für die ganze Familie. Alle zusammen entdecken gemeinsam Land, Leute und Kulturen und lernen vielleicht neue Freunde kennen. Für uns geht es nicht um eine Trennung durch „Kinderbetreuung“ und „Erwachsenen-Wellness“ – sondern um ein gemeinsames Abenteuer. Je früher Kinder andere Länder und Menschen kennenlernen, umso früher und tiefgehender lernen sie Toleranz und Respekt. Ihre Kinder finden es bestimmt sehr spannend. Und Sie mit ihnen zusammen umso mehr. Unsere Familienreisen sind kind- und jugendgerecht.

Wanderreisen

Fluss der durch ein Tal fließt

Wander,- Trekking,- Expeditionsreisen

Sie möchten am liebsten den ganzen Tag draußen verbringen? Einen Landstrich in Ruhe zu Fuß erwandern? Sich selbst und die eigenen Kräfte spüren und austesten? Wir finden für Sie gerne die richtige Reise – seien es Unterkünfte für Ihre Wunschroute, eine individuell ausgearbeitete Tour oder eine geführte Wanderreise mit bequemem Gepäcktransport irgendwo auf dieser schönen Welt. Sprechen Sie mit uns über Ihre Ideen.
Expeditionsreisen sind etwas für diejenigen, die von der Natur nie genug bekommen und am liebsten mitten hinein wollen. Das geht sowohl ganz abenteuerlich in entlegene Gebiete der Erde, zum Teil mit Rückbesinnung auf die Grundbedürfnisse des Lebens, d.h. mit wenig Komfort – als auch als Naturerfahrung, die einem die Zusammenhänge eines Ökosystems verdeutlicht, z.B. auf Touren mit Rangern in Nationalparks. Ob Sie sich also in die Wildnis stürzen wollen oder auf naturnahe Art reisen möchten, wir übernehmen gerne die Planung für Sie.

Naturvölker

Drei peruanische Kinder mit Schultaschen

Bei diesen Reisen tauchen Sie in eine tatsächlich andere Welt ein.
Sind die Welten der Indianer, Schamanen, Aborigines oder Maoris, die Sie kennenlernen möchten? Jede Kultur ist anders und jede für sich offenbart uns Einblicke in eine Weltsicht, die Natur und Mensch verbindet – eine Philosophie oder ein Glaube?
Diese Menschen leben oft noch von und vor allem mit der Natur und ich bin der Meinung, dass wir eine Menge von Ihnen lernen können.
Hierbei geht es hauptsächlich um persönliche Begegnungen, um ein Kennenlernen.
Die Begegnung bekommt Raum – es gibt genügend Zeit für einen Austausch mit den Menschen und tiefe Einblicke in deren Kulturen und Geschichte. Nur so erfahren wir mehr über ihren Lebensraum und ihre Lebensphilosophie. Ein Schritt aus der eigenen Welt heraus. Und vielleicht eine Inspiration für eine in manchen Dingen eine andere Sichtweise. Das entscheiden Sie.

Tierbeobachtung

Ein Affe hängt mit seinem Schwanz an einem Ast

Wann haben Sie sich das letzte Mal Zeit dafür genommen? Alles einfach mal, still werden und mit allen Sinnen wahrnehmen, was ein anderes Wesen da tut? Tierbeobachtungen bringen uns dem Staunen wieder nah. Dafür gibt es unendliche Möglichkeiten: Um den Tieren nahe zu kommen sind z.B. eine Übernachtungen im Zelt inmitten der Wildnis, umgeben von den Geräuschen des Regenwaldes, – ein einmaliges Erlebnis. Oder spüren Sie den Luxus der Weite in einer menschenleeren Wüste.
Ein fachkundiger Führer lehrt uns auch die versteckten Dinge zu sehen. Den Luxus der Weite zu spüren, die Geräusche einzuordnen zu lernen. Wir entdecken, wie klein und manchmal weit weg wir Menschen von der wilden Natur sind. Das berührt, beindruckt und erdet gleichermaßen.
Wir bekommen Einblicke in die faszinierende Lebens- und Überlebensweise der Tiere.
Und das ist mit einer kleinen Gruppe für alle Beteiligten das Beste. Es lässt mehr Spielraum für’s Gestalten und Einfügen. Eine andere Art des Entdeckens.

Motorradreisen

Drei Motorräder auf einer Straße

„Er“fahren Sie Ihre Lieblingsländer am liebsten gemütlich mit der einer Harley Davidson und verweilen Sie gerne etwas länger an verschiedenen Orten, oder sind Sie eher der sportliche Fahrer, der das reine Fahrvergnügen sucht? Wünschen Sie sich mehr eine geführte Tour, bei der Sie auch Land und Leuten näher kommen, – wo Sie auf die kleinen, besonderen Highlights aufmerksam gemacht werden?
Oder fahren Sie lieber alleine und unabhängig und entdecken Ihre eigenen Geheimtipps ?
Gerne finden wir für Sie die „richtige“ Tour.

Kreuzfahrten

Bug der Royal-Clipper

Hochsee- und Flusskreuzfahrten

Sich von den Wellen zu neuen Orten tragen zu lassen – in einem gemächlichen Tempo, das Zeit lässt zum Schauen und in die Ferne schweifen – das ist für Viele eine Art Traumreise. Wir finden, kleine Kreuzfahrtschiffe mit einem persönlichen Ambiente bieten dafür genau den richtigen Rahmen.
Der Charme eines Segelschiffes z.B. ist doch unvergleichlich – vereint mit dem Hauch von Abenteuer und Tradition.
Sie bringen Sie zu den faszinierendsten Plätzen der Welt. Am Abend entspannen Sie vielleicht in einem behaglichen Liegestuhl an Deck, während eine Handvoll Delphine in der Bugwelle spielt oder Sie trinken zusammen mit dem Kapitän einen erfrischenden Cocktail, während er Ihnen die schönsten Anekdoten erzählt.

Flusskreuzfahrten

Entschleunigung und Genuss.
Wie wäre es mit einem schwimmenden Boutique-Hotel aus Teak und Mahagoni – mit maximal 32 Gästen? Grandiose Panoramen direkt um Sie herum: von Ihrem bequemen Liegestuhl auf dem Sonnendeck bestaunen Sie unberührte Uferlandschaften in Tausenden von verschiedenen Grüntönen, in die sich hin und wieder Tempel, Pagoden und goldene Buddhas einfügen.
Unterhaltsame Vorträge über Land und Leute, helfen Ihnen diese Welt noch besser zu verstehen.
Einige entlegene Ecken werden angesteuert, die man mit anderen Schiffen oder über Land gar nicht erreicht.
Jede Reise ist einzigartig: Oft weiß nicht einmal Ihr Kreuzfahrtdirektor, an welcher Sandbank Sie heute anlegen. Klingt das gut für Sie?

Tauchreisen

Michaela Börjes mit Tauchausrüstung vor einem Fischschwarm

Die Taucher unter Ihnen wissen, wovon wir reden.
Man hört nichts außer dem eigenen Atemgeräusch. – und nach einiger Zeit wirkt es sogar beruhigend.
Man ist schwerelos, kann sich in im dreidimensionalen Raum fast grenzenlos bewegen.
Eine andere und sehr stille Welt. Es kann durchaus „süchtig“ machen.
Erfahrung ist wichtig, – Routine kann sehr gefährlich werden.
Wir vermitteln Tauchreisen bei denen Sie das Tauchen entspannt lernen können. Erfahrene Tauchlehrer weisen Sie in alles Wichtige ein und machen Sie bekannt mit dieser anderen schönen Welt. Wenn Sie mögen im warmen Wasser und in Verbindung mit Ihrem Urlaub.
Oder gehören Sie schon zu den Süchtigen und möchten ein neues Paradies entdecken?
Wir helfen Ihnen gerne dabei.